Freiwillige Feuerwehr Altendiez

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Rauchmelder retten Leben

familie 168x70

Am 17.02. kam es in Folge der Bekanntmachung des bisherigen Wehrführers Hans-Jörg Neu, dass er sein Amt im Jahr 2017 niederlegen wolle, zur Wahl einer neuen Wehrführung. Hans-Jörg erklärte seinen Rücktritt in der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres aus privaten Gründen.

In mehreren Wahlgängen mussten demnach ein Nachfolger, wie auch zwei Stellvertreter bestimmt werden. Die Wehr entschied sich dazu, entgegen der Regel, zwei Nachfolger einzusetzen um in den folgenden Jahren gut aufgestellt zu bleiben. Desweiteren sollte hiermit gewährleistet werden, dass die mit dem Amt des Wehrführers einhergehende Arbeit auf zwei weitere Schultern verteilt würde. Die Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez, Frau Claudia Schäfer, begrüßte dieses Vorgehen. Neben ihr begleiteten der Wehrleiter Markus Grün, der zuständige Sachbearbeiter der VG Diez Herr Klaus Dielmann sowie Herr Thomas Kessler als Ortsbürgermeister das Wahlverfahren.

Die Wahl brachte folgende Ergebnisse hervor:

Holger Stein, welcher selbst seit 1975 in der Wehr aktiv ist und das Amt des stellvertretenden Wehrführers seit 1991 bekleidet, wurde einstimmig zum neuen Wehrführer gewählt. Er bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und erwähnte, dass es wichtig sei weiterhin so zusammenzuarbeiten wie bisher.

Thorsten Scherer wurde zum ersten Stellvertreter gewählt. Er ist seit 1996 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Altendiez. Er wird das Amt zunächst kommissarisch bekleiden, da ihm noch die entsprechende Ausbildung zum Zugführer fehlt.

Zum zweiten Stellvertreter wählte die Versammlung Maximilian Mäncher, welcher seit 2009 Mitglied der Einheit ist. Auch ihm fehlt nach erfolgreicher Teilnahme am Gruppenführerlehrgang noch die Ausbildung zum Zugführer. Daher wird auch er das Amt als zweiter Stellvertreter zunächst nur kommissarisch bekleiden. Er bedankte sich ebenfalls für die Wahl und hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss an die Wahl wandten sich Ortsbürgermeister Thomas Kessler und Wehrleiter Markus Grün noch einmal an die Versammlung. Thomas Kessler betonte, dass die Gewählten wie bisher weitermachen sollten und er Holger Stein das Vertrauen schenke dieses Amt auszuführen.

Markus Grün dankte Hans-Jörg für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und hofft, dass er seinen Nachfolgern weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Desweiteren wünschte er ihm viel Spaß in den 'ruhigeren Fahrwassern der Feuerwehr', da Hans-Jörg weiterhin als aktives Mitglied erhalten bliebe. Holger Stein dankte er für die Übernahme des Amtes, denn er habe die nötige Erfahrung um es auszuüben. Solch eine Erfahrung zahle sich aus. Die beiden Stellvertreter begrüßte er sehr, da man in deren Wahl die Verjüngung der Wehrführung sehen könne. Er wünschte ihnen und allen beteiligten viel Spaß und eine glückliche Hand.

Hans-Jörg war seit 1999 in diesem Amt, zunächst kommissarisch, ab dem Jahr 2002 und abgeschlossener Zugführerausbildung dann vollständig. Er bedankte sich nach der Wahl bei seinen Kameraden und machte deutlich, dass die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren ohne die Mannschaft nicht funktioniert hätte. Er habe seine Aufgaben nie alleine Stemmen müssen und wünschte seinem Nachfolger und dessen Vertretern alles Gute.

Auch hier möchten wir - die Mannschaft - uns noch einmal herzlich für all die Jahre mit dir als Wehrführer bedanken!

Letzte Einsätze

#7/2019
Hilfeleistung 3 JVA
14.06.2019 um 13:12 Uhr
Ort: Diez
#6/2019
Personensuche
09.05.2019 um 20:29 Uhr
Ort: Diez
#5/2019
Wasser im Gebäude
29.03.2019 um 05:56 Uhr
Ort: Altendiez
#4/2019
Gebäudebrand mit ...
22.03.2019 um 10:14 Uhr
Ort: Aull