Freiwillige Feuerwehr Altendiez

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Rauchmelder retten Leben

familie 168x70

Am 24.03. hielt die Freiwillige Feuerwehr Altendiez ihre Jahreshauptversammlung (JHV) ab, bei welcher die Feuerwehrkameraden die Aktivitäten und Geschehnisse aus dem letzten Jahr Revue passieren ließen.

Die aktiven Feuerwehrleute hatten im Jahr 2017 insgesamt 16 Einsätze, diese teilten sich in neun Brandfälle und sieben Hilfeleistungen auf. Hierbei können sie mit Stolz behaupten, dass sie auch tagsüber mit einer Einsatzstärke von acht bis zwölf Einsatzkräften zu den Alarmierungen ausrücken können. Bei einer Mannschaftsstärke von gut 28 aktiven Feuerwehrleuten eine gut Resonanz. Zumal einige der Kameraden für ihren Weg zum Gerätehaus meist 10 bis 15 Minuten benötigen. Der Vorsitzende und Wehrführer Holger Stein sagte nicht ohne Stolz, „dass die Ausrückezeiten beachtlich sind um von der Alarmierung bis zum Eintreffen am Einsatzort kurze Zeiten benötigt werden“. Auch von verschiedenen Altendiezer Bürgern wurde dies Lobenswert an die Feuerwehr herangetragen.

Auch der Übungsplan im Jahr ist vollgepackt mit 30 Übungsterminen. Diese teilen sich in zwölf Monats-, sechs Atemschutz-, zwei Bootsübungen, eine Übung für Kettensägenführer und eine Maschinistenübung auf.

Auch nicht unerwähnt sollten die Teilnehmer an Kreisveranstaltungen bleiben. So konnten die Einsatzfahrer beim Fahrerwettbewerb des Kreisfeuerwehrverbands ihr Können unter Beweis stellen. An diesem Wettbewerb nahmen teil: Peter Fast, Manuel Kramer, Fabian Kraus und Patrick Weckert.

Eine besondere Aktivität hatten die Feuerwehrleute als am Altendiezer Campus eine Evakuierungsübung stattfand. Dank der neu angeschafften Nebelmaschine konnte hier eine realitätsnahe Übung durchgeführt werden. Diese gab der Feuerwehr und der Schulleitung einige Erkenntnisse, die entsprechend geändert und überarbeitet werden sollten.

Auch ansonsten sind die Feuerwehrkameraden recht aktiv. Sie veranstalten jedes Jahr die Rosenmontagsparty in der Lahnblickhalle. Außerdem gibt ein Schlachtfest mit vielen Leckereien und auch der Martinsumzug in jedem Jahr gut besucht. Darüber hinaus gibt es zwei Tanzgruppen, die an den Kappensitzungen des AKV auftreten und für Stimmung sorgen. Aber auch über die Grenzen von Altendiez hinaus sind die Gruppen gefragt.

Der Ehrenwehrleiter der Verbandsgemeinde Diez, Gerhard Flach, nahm in Vertretung die Ehrungen und Beförderungen vor. Neu in der Altendiezer Feuerwehr und somit zu Feuerwehranwärtern befördert wurden Lukas Hofmann, Jan Hendrick Thorn und Joey Brinkhöfer. Manuel Kramer wurde zum Hauptfeuerwehrmann und Lucas Kurz zum Brandmeister befördert. Im Jahr 2017 wurde Thorsten Scherer für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr und Jürgen Winkler für 45 Jahre auf Kreisebene geehrt.

Auch die Jugendfeuerwehr kann sich sehen lassen. Mit 6 Jungen und 3 Mädchen ist für die Nachfolge gesorgt. Im Jahr 2017 haben zwei Jugendliche in die aktive Gruppe gewechselt und bleiben der Truppe erhalten. Auch die Jugendfeuerwehr war nicht untätig, sodass mit 19 Übungsstunden im Jahr die Jugendwarte und ihre Helfer neben dem aktiven Dienst genügend zu tun hatten. Beim Dorffest im August führte die Jugendfeuerwehr eine realitätsnahe Showübung durch. Hier durfte die Jugend mit Sirenenalamierung, Blaulicht und Martinshorn zu einem Einsatz auf den Spielplatz vorrücken um ein „Haus“ zu löschen. Sehr zur Freude der Besucher des Dorffestes. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr konnten auch etwas ganz Besonderes für sich verbuchen. Sie wurden mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Eine besondere Auszeichnung was auch nicht zuletzt dem Betreuerteam zu verdanken ist.

Besonders hervorgehoben wurden die Unterstützer aus der Altersriege. Hier haben sich ehemalige, aktive Mitglieder der Feuerwehr zusammengetan. Sie haben recht viel Arbeit in und um das Gerätehaus geleistet und auch ansonsten mit ihrer Erfahrung die Truppe unterstützt.

Auch im Vorstand ergab sich aufgrund des Ausscheidens von Armin Hennemann eine Änderung. Aus einer Ersatzwahl ging Mike Wiese hervor, der den Posten des zweiten Schriftführers übernimmt.

Für das Jahr 2018 noch folgende Termine in seinem Kalender vermerken. Am 08.04. ist das Schlachtfest, am 19.08. findet zum zweiten mal das Dorffest statt und am 10.11. ist der Martinszug mit anschließendem Martinsfeuer.

Jahreshauptversammlung 2018
Von links nach rechts: Holger Stein 1. Vorsitzender und Wehrführer, Jan Hendrick Thorn, Lukas Hofmann, Joey Brinkhöfer, Manuel Kramer, Ehrenwehrführer der Stadt Diez Gerhard Flach und Thorsten Scherer stellv. Wehrführer und stellv. Vorsitzender

Letzte Einsätze

#6/2019
Personensuche
09.05.2019 um 20:29 Uhr
Ort: Diez
#5/2019
Wasser im Gebäude
29.03.2019 um 05:56 Uhr
Ort: Altendiez
#4/2019
Gebäudebrand mit ...
22.03.2019 um 10:14 Uhr
Ort: Aull
#3/2019
Ausgelöster Gaswarnmelder
14.03.2019 um 18:22 Uhr
Ort: Diez